Anwendungen für die Metallprüfung


TESTS AN METALLEN

Warum Organisationen auf der ganzen Welt Instron vertrauen

Seit über 75 Jahren liefert Instron Prüfsysteme an die weltweit führenden Hersteller sowie an Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Instron arbeitet seit Langem mit Metallherstellern zusammen, um Systeme zu entwickeln, die deren speziellen Anforderungen entsprechen. Unsere Ingenieure arbeiten in allen relevanten ASTM- und ISO-Ausschüssen mit, um die Normen weiterzuentwickeln und sicherzustellen, dass alle Systeme, Software, Extensometer und Zubehörteile von Instron auf dem neuesten Stand der Normung sind. Unsere Prüfsysteme sind auf eine jahrzehntelange Lebensdauer ausgelegt. Mit dem Kauf eines Instron können Sie sicher sein, dass Ihre Investition auch in Zukunft den Industriestandards entspricht.







EMPFOHLENES ZUBEHÖR
Um den Anforderungen der Metallprüfung gerecht zu werden







Instron-Lösungen

Instron bietet ein komplettes Spektrum an Universalprüfsystemen an, um die Anforderungen der Metallhersteller zu erfüllen. Das elektromechanische Tischsystem 68TM-50 ist für Prüfungen bis 50 kN (ca. 11,250 lbf) geeignet, die elektromechanischen Standsysteme der Serie 5980 für Prüfungen bis 600 kN (ca. 135,000 lbf) und die hydraulischen Systeme der Serie Industrial für Prüfungen zwischen 300 kN (ca. 67,500 lbf) und 2,000 kN (ca. 450,000 lbf). Jedes dieser Systeme verfügt über das passende Zubehör, das für die Durchführung von Metallprüfungen nach ASTM- und ISO-Normen erforderlich ist, einschließlich Heiz- und Kühlkammern, Kraftmessdosen für Kraft/Spannung, Extensometer für Dehnung und eine breite Palette von Zugspannzeugen, je nach Geometrie Ihrer Prüfkörper.


Universalprüfsystem der Serie 5980


Intelligenter testen
1) Zuverlässige Maschinen
Robuste Systeme, die für industrielle Umgebungen entwickelt sind.
2) Testen Sie Ihr gesamtes Produkt auf einer Maschine
Klassenführende Wägezellengenauigkeit bis zu 1/1000 der Wägezellenkapazität.
3) Zuverlässige Ergebnisse
Hochwertige Controller-Technologie sorgt für einfache und zuverlässige Dehnungskontrolle.
4) Einfach zu bedienen
Berührungsgesteuerte Bluehill® Universal-Software mit einer umfassenden Bibliothek von Metallprüfmethoden.
5) Nachvollziehbare Ergebnisse
Der Bluehill Universal-Nachvollziehbarkeitsmodul schafft Vertrauen in Ihre Methoden.
6) Tests bei jeder Temperatur
Standardlösungen von -150 ℃ bis +1200 ℃
7) Alle Probentypen und Geometrien spannen
Breites Spektrum an Spanntechnik für alle Metallanwendungen geeignet

 








Zugspannzeuge für die Metallprüfung
ZUGSPANNZEUGE
Wissen, was das beste Spannzeug für Ihre Anwendung ist

Die breite Palette an Aufspanntechnologien von Instron ermöglicht die Prüfung aller Formen von Metallproben, von dünnem Draht über Bewehrungsstäbe und Bleche bis hin zu großen Platten. Jedes Instron Spannzeug hat spezifische Vorteile für unterschiedliche Anwendungen und Budgets.

Spannzeuge ansehen








DEHNUNGSKONTROLLE
So verbessern Sie die Wiederholbarkeit zwischen Prüfsystemen:

2009 hat die ISO 6892-1 sowohl die bisherige ISO 6892 als auch die weit verbreitete EN10002-1:2001 ersetzt und zusammengefasst. Vor allem wurden Testraten eingeführt, die auf der Dehnungsrate basieren (Methode A). Um diese Änderungen besser zu verdeutlichen, wurden die Anforderungen der Methode A in der ISO 6892-1:2016 aktualisiert, die nun zwei klar definierte Ansätze enthält: Methode A1 (Dehnungsregelung im geschlossenen Regelkreis) und Methode A2 (konstante Traversenablösungsrate). Zu den Vorteilen der Dehnungskontrolle gehören wiederholbare und vergleichbare Ergebnisse von Maschine zu Maschine, minimierte Zeit pro Test, einfachere Einrichtung und reduzierte Bedienerschulung.








Extensometer
DEHNUNGSMESSUNG
Auswahl des besten Extensometers für Ihre Anwendung

Extensometer sind ein wichtiger Bestandteil der Metallprüfung, da das Material eine präzise Dehnungsmessung erfordert. Instron baut und kalibriert berührende und berührungslose Extensometer, die speziell für die Prüfung von Metallen entwickelt wurden.

Extensometer vergleichen







r- und n-WERTE
So verbessern Sie die Genauigkeit Ihrer Testergebnisse:

Bei der Entwicklung von Blechprodukten geht es immer darum, die Festigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Verformbarkeit zu erhalten. Das plastische Dehnungsverhältnis (r-Wert) und der Verfestigungsexponent (n-Wert) sind kritische mechanische Eigenschaften, die die Umformbarkeit dieser Materialien definieren.

Mehr erfahren
AverEdge32







Automatisches robotergesteuertes Prüfsystem AT6


AUTOMATISIERUNG
Verbesserung der Effizienz bei hohen Prüfvolumen

Instron hat Hunderte von automatisierten Prüfsystemen für die meisten der weltweit größten Metallproduzenten sowie für metallproduzierende Start-ups installiert. Das automatisierte Prüfsystem AT6 ist bekannt für seine Langlebigkeit, Genauigkeit, Konsistenz, Sicherheit und seinen Durchsatz. Unser engagiertes Team von erfahrenen Automatisierungsingenieuren arbeitet mit Ihnen von der Konzepterstellung bis zur Installation und Abnahme in Ihrer Anlage zusammen.








INTEGRIERTE TESTMETHODEN
Für einige der gängigsten ASTM-, ISO- und EN-Normen

Der Bluehill® Universal-Metall-Modul umfasst 30 Metallprüfnormen, um die Prüfung über viele verschiedene Systeme und Labore hinweg einfach und einheitlich zu gestalten. Einige der in diesem Modul enthaltenen Methoden sind ASTM A370, A615, E8, E21, E646, E517, ISO 6892-1, ISO 6892-2, ISO 10113 und ISO 10275.

Prüfmethodenvorlagen für Metalle in Bluehill Universal-Software






EMPFOHLENE SYSTEME
So führen Sie die gängigsten Prüfarten für Metalle durch:







Hochkraft-Universalprüfsysteme
SPANNUNG, KOMPRESSION UND BIEGUNG
Universal-Prüfsysteme

Instron Universalprüfmaschinen führen Zug-, Kompressions-, Biege-, Schäl-, Reiß- und andere mechanische Prüfungen an metallischen Werkstoffen und Produkten nach ASTM, ISO, JIS und anderen Industrienormen durch.





ElektroPuls-Prüfsysteme
ERMÜDUNG UND BRUCH
Servohydraulische und elektrodynamische Prüfsysteme

Servohydraulische und elektrodynamische Systeme mit Kraftbereichen von 1 kN bis 5.000 kN (200 lbs bis 1.000.000 lbs) werden für die dynamische Prüfung von metallischen Werkstoffen und Komponenten verwendet.





MPX-Pendelprüfsystem
AUFPRALL
Pendelprüfsysteme

Das motorisierte MPX-Pendelschlag-Prüfsystem von Instron mit der neuen Bluehill Impact-Software ist das bevorzugte System für die Schlagprüfung von Metallen nach Charpy- und Izod-Normen. Das MPX ist in Kapazitäten von 300 Joule bis 900 Joule erhältlich. Es ist effizient und einfach zu bedienen und eignet sich daher auch für große Prüfvolumen.








Instron-Servicekarte


SERVICE, AUF DEN SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN
Globaler Service-Ansatz | Verfügbar in Ihrer Region

Instron gehört zu ITW, einem der weltweit größten Industriehersteller, und verfügt über ein weltweites Service- und Supportteam, das Sie unabhängig von Ihrem Standort bei der Erhaltung Ihrer Investition unterstützt. Damit unsere Kunden stets mit höchster Effizienz arbeiten können, stehen weltweit mehr als 250 Servicemitarbeiter von Instron bereit, um Ihre Fragen zu beantworten, Schulungen und Kurse anzubieten, Systeme zu installieren, bestehende Maschinen zu reparieren und aufzurüsten, Kalibrierungs- und Verifizierungsdienste anzubieten und sicherzustellen, dass Ihre Anlagen den weltweiten Prüfnormen entsprechen.






Kontakt zu unseren Metallexperten aufnehmen



Broschüre für Prüfsysteme

High Force Universal Testing Systems Brochure HERUNTERLADEN