BLUEHILL® UNIVERSAL

Eine neue Generation von Materialprüfsoftware


Bluehill Universal ist von Grund auf für Touch-Bedienung konzipiert. Die übersichtliche Anordnung der Bedienelemente im Hochformat bietet einen bestmöglichen Überblick über den Prüfablauf auf einem neuartigen Operator Dashboard - einem beeindruckenden, großformatigen Touch-Monitor mit integrierter Steuer- und Regelelektonik. Intuitive Abläufe machen es neuen und erfahrenen Benutzern einfach, sich mit der Software vertraut zu machen, vereinfachen die Bedienerschulung und ermöglichen es Ihnen, schneller als je zuvor mit der Prüfung zu beginnen.


Vorführtermin vereinbaren







HABEN SIE EINE ÄLTERE SOFTWAREVERSION?
Erfahren Sie mehr über Upgrades — Wählen Sie Ihre aktuelle Softwareversion



Bluehill Universal Operator Dashboard




NOCH BEDIENERFREUNDLICHER
Reibungslose Arbeitsabläufe und optimierte Funktionalität

Das Operator Dashboard zeichnet sich durch große Touchpoints und leicht verständliche Symbole aus, die eine einfachere, intelligentere Bedienung ermöglichen. Das Bedienfeld ist ein ergonomischer großformatiger All-in-One-Computer und Touchscreen, der entweder an der Seite des Instron-Systems montiert oder mit einer Standfußbefestigung verwendet werden kann.








QuickTest

Wenn Sie schnell Ergebnisse brauchen, können Sie mit der QuickTest-Funktion nach Eingabe nur weniger, einfacher Parameter innerhalb von Sekunden eine Prüfung durchführen.
 


Vorlagen für Methoden

Bluehill Universal beinhaltet eine Vielzahl von vorkonfigurierten Methoden für die am häufigsten durchgeführten Prüfverfahren nach ASTM, ISO und EN.
 
 


Geführte Prüfungen

Durch schrittweise Anweisungen führt die Software den Benutzer durch den gesamten Prüfablauf und gewährleistet so eine einfache, wiederholbare und fehlerfreie Durchführung der Prüfungen.
 




Integrierte Probenmessung

Mikrometer oder Messschieber können direkt an das System angeschlossen und Probenabmessungen zur Bestimmung der mechanischen Spannung direkt importiert werden.
 
 


OK/NOK-Anzeige

Zur schnellen Anzeige, ob eine Probe die in der Prüfmethode definierten Abnahmekriterien erfüllt oder nicht, kann eine visuelle OK/NOK-Anzeige am Prüfraum vorgesehen werden.
 
 


Strichcodeleser

Mit einem beliebigten USB-Strichcodeleser können Benutzer nahtlos Daten in Bluehill Universal eingeben. Einfach einen Strichcode einschließlich Tab-Funktion anlegen und Daten in beliebige Text- oder numerische Eingabefelder einlesen.
 




Running a Test in Bluehill Universal




NOCH INTELLIGENTER
Fortschrittliche Funktionalität ohne übermäßige Komplexität

Einfache Bedienung heißt nicht, dass Sie auf fortschrittliche Funktionen verzichten müssen. Mit den modularen Funktionen von Bluehill Universal können auch komplexe Prüfungen schnell und effizient durchgeführt werden.




ERWEITERTE FUNKTIONALITÄT



Anwendungsspezifisch anpassbare Exportfunktionen

Nach Abschluss der Prüfung steht eine Vielzahl von Funktionen zur Verarbeitung der Ergebnisse zur Verfügung - von professionellen Protokollen mit Grafiken und Tabellen bis hin zu individuell angepassten Textdateien zur Integration in Ihr Labordaten-Managementsystem.

Weitere Informationen


TestProfiler
 

Erstellen Sie einfache zyklische Prüfungen mit Rampen, Haltezeiten und Dreieckssignalen. Mit einer Bedingungslogik können Schleifenmuster angelegt werden, die eine Reproduktion realer Szenarien in Ihren Prüfungen erlauben.

(Optionale Funktion)

Weitere Informationen




Formeleditor

Erstellen Sie eigene Funktionen mit einer Liste von Variablen, Messwerten und Rohdaten. Zum Beispiel kann der Benutzer eine Prüfgeschwindigkeit in Abhängigkeit von der Breite und Dicke der Probe vorgeben, oder eine Formel mit kundenspezifischen Rohdaten erstellen, z.B. zum Subtrahieren der Widerstandskraft bei der Prüfung in einem Flüssigkeitsbad.

 


Auswahl der Eingaben 

Auswahl der Eingaben bietet Benutzern eine vorkonfigurierte Liste von Optionen, welche die Dateneingabezeit minimiert und das Fehlerrisiko für häufig verwendete Eingaben wie Bedienername, Farbe oder Probentyp reduziert. Darüber hinaus kann jede Auswahl mit anderen Parametern wie Testrate oder Abmessungen verknüpft werden. 

Weitere Informationen








SICHERHEIT UND RÜCKVERFOLGBARKEIT


Bluehill Universal Security

Sicherheit

Mit Bluehill Security kann der Laborleiter in der Software bestimmte Berechtigungen konfigurieren und speziell geschulten Mitarbeitern, z.B. Super Usern, den Zugriff auf bestimmte Funktionen gewähren, oder wo nötig den Zugriff beschränken. Bluehill Security erlaubt die Konfiguration von Login-Rechten direkt in Bluehill oder eine Verknüpfung mit dem lokalen Windows-Login oder mit Windows Active Directory.

  Whitepaper zur Sicherheit in Bluehill Software 
  Webinar: Verbessern Sie die Datenintegrität mit Bluehill Universal Security


Modul zur Rückverfolgbarkeit 

Das Modul zur Rückverfolgbarkeit von Daten und Messungen, "Traceability Modul" von Bluehill Universal, ermöglicht es Anwendern, die Audit-Anforderungen im Zusammenhang mit FDA 21 CFR Part 11, ISO 17025, Nadcap und anderen zu erfüllen. Durch die nahtlose Integration von elektronischen Genehmigungen, Revisionshistorie und einem automatisierten Audit-Trail bietet dieses leistungsstarke Add-on in Kombination mit der integrierten Sicherheit von Bluehill eine unübertroffene Rückverfolgbarkeit der Daten.

(Optionale Funktion)

  Broschüre
  Vergleich der Merkmale: Standardsicherheit im Vergleich zu Rückverfolgbarkeit (lokal), im Vergleich zu Rückverfolgbarkeit (Bluehill Central) 
  Whitepaper zur Implementierung von FDA 21 CFR Teil 11
  Datenintegrität und Bluehill-Rückverfolgbarkeit | Schaffung eines effizienteren Labors
  Webinar: Einführung in das Modul zur Rückverfolgbarkeit von Bluehill Universal

Datenbanktypen

Der Audit-Trail der Rückverfolgbarkeit bietet sowohl eine Netzwerk- als auch eine lokale Datenbank, um Ihren Datenverwaltungspräferenzen gerecht zu werden. Eine vernetzte, zentralisierte Datenbank bietet Ihrem Labor im Vergleich zu lokal verwalteten Daten eine höhere Effizienz und geringere Risiken. Es wird empfohlen, die IT-Infrastruktur sowie die Datenverwaltungspräferenzen Ihres Labors zu bestimmen, wenn Sie diese Alternativen in Betracht ziehen. 


local systems

Lokal

Das lokale Modul zur Rückverfolgbarkeit von Bluehill Universal speichert Audit-Trail-Daten in einer Microsoft-SQL-Express-Datenbank, die auf dem mit dem Instron-System verbundenen Computer mit Bluehill Universal gehostet wird. Das lokale Datenbankmodell unterstützt Labore, die keine Computer mit einem gemeinsamen Netzwerk verbinden können. Die Anzeige des Audit-Trails und das elektronische Signieren von Dateien erfolgt lokal auf dem Computer. Jedes Instron-System mit einer lokalen Datenbank zur Rückverfolgbarkeit speichert seine eigene SQL-Express-Datenbank. Funktionen zum Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken können in Bluehill Universal manuell ausgeführt werden. 


Bluehill Central Architecture

Netzwerk

Die Netzwerklösung für die Rückverfolgbarkeit von Instron wird von Bluehill Central unterstützt, welches ein Client/Server-Framework verwendet, um alle gemeinsam genutzten Audit-Trail-Daten, Dateien und Einstellungen in einer Microsoft SQL Server-Datenbank zu speichern. Wenn Bluehill Universal mit dem Bluehill Central Server Ihres Labors verbunden ist, sendet und empfängt jedes Prüfsystem Daten aus der zentralen Datenbank, wodurch das Risiko von Abweichungen und die Belastung durch die lokale Verwaltung der einzelnen Systeme entfällt. Das Anzeigen des Audit-Trails, das elektronische Signieren von Dateien und die Benutzerverwaltung erfolgen entweder remote in Bluehill Central oder lokal in Bluehill Universal. Funktionen zum Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken können manuell in Bluehill Central ausgeführt werden.







DATENAUSWERTUNG



Auswertung

Prüfungen können noch einmal wiedergeben, neu ausgewertet oder Änderungen an bereits geprüften Proben vorgenommen werden, ohne den Test erneut durchführen zu müssen.
 

(Optionale Funktion)

TestCam

Bei Anschluss einer USB-Webcam kann eine Videoaufnahme eines Versuch Punkt für Punkt wiedergegeben werden, so dass der gesamte Versuch auch nach dessen Abschluss betrachtet werden kann.

(Optionale Funktion)



Untergruppen von Proben

Mit Hilfe von Untergruppen können Prüfergebnisse nach unterschiedlichen Kriterien wie Bediener, Ort des Probenbruchs oder speziellen Probeneigenschaften sortiert werden.
 
 
 

 


TrendTracker

Mit dem TrendTracker-Zusatzmodul exportiert Bluehill Universal Ergebnisse und zugehörige Probeninformationen direkt in die SQL-Datenbank von Bluehill Central. Über das TrendTracker-Modul in Bluehill Central können Benutzer die relevanten Datensätze einfach abfragen, um die Prozesskontrollmetriken Ihrer Tests zu analysieren.
 

(Optionale Funktion)




Operator Using an Offline License of Bluehill Universal




Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung

Mit der Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung (API) von Bluehill Universal können Systemadministratoren eigene anwendungsspezifische Schnittstellen zur Steuerung von Aktionen vor und nach der Prüfung innerhalb von Bluehill programmieren. In vielen Fällen erlaubt die API-Schnittstelle die Automatisierung bestimmter Komponenten der Prüfsequenz und die Erstellung einer eigenen Schnittstelle zur Durchführung bestimmter Aktionen wie z.B. Import, Start oder Export.

Weitere Informationen


Offline-Lizenzen

Für manche Benutzer ist es praktischer, die Erstellung von Methoden oder die Datenanalyse nach der Prüfung nicht direkt an der Prüfmaschine sondern am eigenen Schreibtisch oder auf dem eigenen Laptop vorzunehmen. Die Option Offline-Programmierung und -Datenauswertung ist als Einzellizenz oder unbegrenzte Lizenz erhältlich.




INSTRON CONNECT
Die nächste Generation des technischen Supports 


Instron Connect, integriert in Bluehill Universal, nutzt das Internet der Dinge (IoT), um Kunden einen noch schnelleren und optimierten technischen Support zu bieten. Instron ist bestrebt, führend in Sachen Kundenzufriedenheit zu sein, und Instron Connect hilft, unsere Support-Techniker noch näher an Ihr Unternehmen zu bringen.





Instron Connect Icon

Branchenführender
technischer Support 

Mit Instron Connect kann unser technisches Support-Team beispiellosen Support und Anleitung bieten. Unsere Investitionen in sichere Konnektivität ermöglichen es uns, Systemdiagnoseinformationen direkt zu lesen, Sie bei Softwarefragen per Remote-Bildschirmfreigabe zu unterstützen und unsere Augen bei Hardwareproblemen über unsere Augmented-Reality Video-Support-Plattform auf Ihr Labor zu richten. 


Reduce Risk Icon

Verbessern Sie
Ihre Fähigkeiten 

Verbessern Sie die Produktivität Ihres Instron-Systems mit dem InSkill-AI-Fehlerbehebungs-Tool, das auf eine Fülle von proprietärem technischem Fachwissen zurückgreift, um Probleme schnell zu diagnostizieren und Lösungen bereitzustellen. 





Software Update Icon

Schneller Erhalt
von Informationen 

Greifen Sie über das Instron Connect Portal oder die mobile InSkill-AI-App auf die Kalibrierzertifikate, den Serviceverlauf und die Informationen zu Servicevereinbarungen Ihres Instron-Systems zu, um Sicherheit für Audit- und Laborauswertungen zu bieten. 
 
 
 






Instron Universal Testing Machines




KOMPATIBILITÄT

Bluehill Universal wird bei neuen Systemen Serie 6800 und 3400 mit Operator Dashboard angeboten. Bei vorhandenen Prüfystemen Serie 6800, 3400, 5900, 3300, 5500, 59R und statischen Prüfsystemen IS02 und Systemen, die mit einer Elektronik 5900 aufgerüstet wurden, kann dieses System nachgerüstet werden. Auch dynamische Prüfsysteme der Serien ElectroPuls™ und 8800 können die flexible und bedienungsfreundliche Software Bluehill Universal bei der Durchführung statischer Prüfungen nutzen.


Zusätzliche Ressourcen mit weiteren Informationen
Schulung | Rechnertechnische Voraussetzungen | Bluehill-SQA-Brief