Ganz gleich, ob es sich bei Ihrer Anwendung um Spritzen, Luer-Locks, Autoinjektoren, Pen-Injektoren, Nahtmaterial, Prothetik, Implantate, medizinische Verpackungen oder PSA handelt, Instron bietet eine Reihe von Prüfvorrichtungen und Zubehör für die Prüfung nach Industrienormen.

Torsions-Zusatzgerät



Torsions-Zusatzgerät 3.0

Das Torsions-Zusatzgerät 3.0 ist für einfache, gleichzeitige oder unabhängige Axial- und Torsionsprüfungen entwickelt und erweitert die Möglichkeiten Ihres Labors, so dass Sie die Möglichkeiten der Produktentwicklung erweitern und reale Anwendungen Ihrer Produkte simulieren können. Es eignet sich perfekt zum Testen der Leistung von Luer-Locks, Knochenschrauben sowie medizinischen Geräten, Verpackungen, Schläuchen und mehr.






Pen- und Autoinjektor-Prüfsystem



Pen- und Autoinjektor-Prüfsystem

Das Pen- und Autoinjektor-Prüfsystem testet automatisch alle Stufen von Pen- und Autoinjektoren gemäß ISO 11608-5. Die Vereinfachung der Testmethode in einen einzigen Test hilft, die Genauigkeit der Ergebnisse zu gewährleisten, und spart Zeit.




Spritzenprüfgeräte



Spritzenprüfgeräte

Das Spritzenprüfgerät Katalog-Nr. 2870-001 ist so konzipiert, dass es die Kräfte untersucht, die notwendig sind, um Kraft-Zeit-Daten zu sammeln, um die Leistung von Spritzen und Spritze-Nadel-Kombinationen zu bewerten. Es ermittelt sowohl die Losbrechkräfte zu Beginn der Injektion als auch die Haltekräfte während des gesamten Einspritzvorgangs.

Wir bieten auch das separate Spritzenprüfgerät Katalog-Nr. 2870-003 an, das speziell für die Erfüllung der Prüfanforderungen der ISO 7886-1 Anhang G für sterile subkutane Einwegspritzen entwickelt ist.
 
 



Automatisiertes motorisiertes XY-System

Das automatisierte XY-Tisch-Prüfsystem von Instron ist für die automatisierte Druck-, Biege- oder Zugprüfung von Geräten und Komponenten mit mehreren und sich wiederholenden Prüfpunkten an medizinischen Geräten, Spritzen, pharmazeutischen Tabletten usw. konzipiert.






Curved Needle Testing System



Curved Needle Testing System

Built on the 6800 Series platform, the curved needle testing system is designed for testing needles used in wound closure or surgical procedures. This system can be used to perform curved needle puncture testing per ASTM F3014 in addition to cantilever bend testing. The curved needle puncture testing fixture is used to evaluate needle sharpness and coating durability, and the needle bend testing fixture is used to evaluate the flexural properties of a needle during use. The testing system operates with Bluehill® Universal software that provides test control, data acquisition, test results, and reports, as well as a large library of calculations.




ElectroPuls 16-Station Testing System

Commonly used for in vitro testing of vascular stent components, the ElectroPuls 16-Station testing system performs very high cycle fatigue testing on up to 16 specimens simultaneously, with a fatigue rated load cell and precision adjustment for each.







Tortuositäts-Test-System

Die Hersteller von Führungsdrähten und Kathetern sind an der Quantifizierung der Reibungskräfte interessiert, die gemessen wird, indem die Wirkung des Produkts simuliert wird, das durch den Körper eines Patienten geschoben wird. Diese Art von Test wird oft als Tortuositäts-Test bezeichnet.








BioPuls-Bad

Das temperaturgeregelte BioBath ermöglicht die genaue Simulation der für biomedizinische Tests erforderlichen Umgebungsbedingungen. Das Bad verfügt über einen pneumatischen Hebe- und Senkmechanismus, der eine einfache Bedienung ermöglicht, die Produktivität erhöht und das Risiko des Verschüttens von Flüssigkeit auf die umliegenden Prüfgeräte minimiert. Am wichtigsten ist, dass das BioBath speziell für die Kompatibilität mit unseren neuesten Video-Extensometern entwickelt wurde, was eine unvergleichliche Genauigkeit bei der Dehnungsmessung ermöglicht.








BioBox

In der Medizinprodukteindustrie testen die Aufsichtsbehörden häufig intern basierte Geräte und Implantate in einem physiologischen Zustand. Die Instron® BioBox entspricht dem wachsenden Trend, aktuelle Medizinprodukte und Biomaterialien bei Körpertemperatur (37 ℃) zu testen. Bei großen oder langen Geräten ist das Testen in einer Flüssigkeit möglicherweise nicht praktikabel. Als Alternative bietet das Testen in einer kontrollierten Luftumgebung bei Körpertemperatur eine leistungsstarke Lösung. Die BioBox kann serienmäßig in ein neues Einsäulengestell oder in ausgewählte, bereits in Betrieb befindliche Modelle eingebaut werden. Diese Bох ermöglicht die vollständige Wegprüfung von Nahtmaterial, Katheterschläuchen, Latexhandschuhen und einer Vielzahl anderer Geräte und Biomaterialien bei physiologisch relevanten Temperaturen.





BioTray

Flüssigkeitsresistente Wannenabdeckung zum Schutz des Sockels von Instron-Rahmen vor Beschädigungen, z. B. durch verschmutzte biomedizinische Proben oder Verschüttungen bei Verwendung des BioPuls-Bads. Bietet einen vollständigen flüssigkeitsdichten Schutz. Einfach zu installieren und mit Wasser zu reinigen.





Komponenten-Testplatte

Die Komponenten-Testplatte ist eine große Platte mit einer Reihe von Gewindelöchern, die nützlich ist, um schwer zu prüfende Komponenten für eine Vielzahl von Zug-, Druck-, Schäl- oder anderen Tests zu sichern.





XY-Prüfstand

Der XY-Prüfstand ist nützlich für das Testen von Komponenten, Unterbaugruppen oder Endprodukten, die mehrere Elemente oder Leitungen haben, die unabhängig voneinander getestet werden müssen; häufig zu finden in der medizinischen Geräteindustrie.







Biomedizinische Prüfgeräte


Weitere Biomedizinische Prüfgeräte

Noch mehr Instron-Prüfgeräte für biomedizinische Anwendungen finden Sie im Abschnitt „Biomedizinisches und Pharma-Zubehör“ in unserem Zubehörkatalog.