Verifizierung der Ausrichtgenauigkeit

Unsere Außendienst- und Kalibrieringenieure arbeiten direkt mit ASTM und Nadcap zusammen, um die Anforderungen an die Ausrichtung von Materialprüfsystemen zu verstehen. Wir haben Ausrichtungskalibrierungsdienste entwickelt und etabliert, die den Richtlinien und Berechnungen der Normen ASTM E1012, Nadcap AC7122 und Nadcap AC7101 entsprechen.

Was ist eine Ausrichtung?

Der Ausrichtungstest stellt sicher, dass Ihr Prüfrahmen und die Spannzeuge richtig ausgerichtet sind. Die genaue Ausrichtung sorgt für eine gleichmäßige Belastung im Prüfabschnitt der Probe, was bei der Prüfung von spröden und hochmoduligen Materialien wichtig ist.

Warum brauche ich eine Ausrichtung?

Die Ausrichtung Ihres Testsystems kann sich aus folgenden Gründen ändern:

  • Wechseln des Spannzeugs
  • Einbau neuer Vorrichtungen oder Ersatzvorrichtungen
  • Neupositionierung der festen Traverse
  • Verschleiß oder Beschädigung Ihrer Vorrichtungen oder Prüfsystemkomponenten

Folglich wird die Bedeutung einer genauen Ausrichtung von Akkreditierungsstellen und großen Luft- und Raumfahrtunternehmen anerkannt.

Entsprechende Literatur: Ausrichtungstest | Instron Professional Services