Verifizierung von Geschwindigkeits- und Verschiebungsmesssystemen

Instron ist seit langem führend in der Messung und Verifizierung von Geschwindigkeit und Verdrängung und beteiligt sich aktiv an der Entwicklung der ASTM-Standards für die Geschwindigkeits- und Wegverifizierung. Diese Dienste stellen sicher, dass die Testparameter eingehalten und die damit verbundenen Ergebnisse genau berechnet werden.
Erfahren Sie mehr über die Geschwindigkeits- und Verdrängungsverifizierung von Instron Professional Services

Normen für die Verifizierung von Geschwindigkeits- und Verschiebungsmesssystemen

Für die Verschiebungsüberprüfung können wir Ihr Prüfgerät nach ASTM E2309 oder ISO 9513:2012/Cor 1:2013 – Anhang H verifizieren, und für die Geschwindigkeitsüberprüfung können wir nach ASTM E2658 verifizieren. ​
Speed and displacement verification
On-site calibration services

Warum muss ich Geschwindigkeit und Verschiebung verifizieren?

Sie sollten das Verdrängungsmesssystem Ihrer Maschine kalibrieren, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft: ​

  • Die Verdrängung ist entscheidend für Ihre Testanforderungen und wird in den Testergebnissen angegeben. ​
  • Die Verwendung eines Dehnungsaufnehmers ist unpraktisch oder unmöglich, und die Verwendung einer Traversenverschiebung ist eine akzeptable Alternative.​
  • Die Traversen- oder Aktuatorverschiebung wird verwendet, um die Verschiebung einer Probe oder eines Bauteils zu charakterisieren.​
  • LVDTs, die häufig in servohydraulischen Systemen zu finden sind, sind oft nicht über den gesamten Bereich linear. ​

Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, wird dringend empfohlen, die Geschwindigkeitsgenauigkeit Ihres Systems zu überprüfen:​

  • Das zu prüfende Material oder Bauteil ist dehnungs- oder drehzahlempfindlich.​
  • Sie sind verpflichtet, die Testgeschwindigkeit mit Ihren Ergebnissen zu melden.​
  • Ihre Testmethode erfordert eine bestimmte Geschwindigkeit.​
  • Auch wenn Geschwindigkeit oder Verschiebung keine kritischen Parameter sind, ist es eine gute Testpraxis, um sicherzustellen, dass die Drehzahl konstant, stabil und wiederholbar ist.​